Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorZeitler, Herbert
TitelCantor-Staub, Sierpinski-Teppich, Menger-Schwamm - eine verrueckte Welt.
QuelleIn: Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 42 (1989) 5, S. 268-275    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0025-5866
SchlagwörterSachinformation; Fraktale Geometrie; Geometrie; Mathematik; Punktmenge; Zahlensystem; Anwendung; Grafische Darstellung
AbstractTeilt man die Einheitsstrecke in drei gleichgrosse Teile, wischt den mittleren Teil weg und faehrt so fort, so erhaelt man eine Punktmenge, den sogen. Cantor- Staub, dem man ternaere Zahlen zuordnen kann. In dem vorliegenden Beitrag werden Eigenschaften des Cantor- Staubs untersucht. Es zeigt sich u.a., dass Cantor- Staub nicht abzaehlbar aber selbstaehnlich ist. Mehrdimensionale Verallgemeinerungen des Cantor- Staubes fuehren zu geometrisch interessanten Gebilden. So bildet die dreidimensionale Verallgemeinerung den Menger- Schwamm, dessen Oberflaeche waehrend des Konstruktionsprozesses Sierpinski-Teppiche durchlaeuft. Anwendungsmoeglichkeiten der Punktmengen werden eroertert, Argumente benannt, die fuer eine Behandlung des Cantor- Staubs im Schulunterricht sprechen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code