Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorWollersheim, Bert
TitelIndividuelle Berufswegplanung.
QuelleIn: Die Arbeitslehre - Arbeiten + lernen, 10 (1989) 64, S. 44-46    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0176-3717
SchlagwörterEntscheidung; Sekundarstufe I; Arbeitsblatt; Unterrichtsmaterial; Polytechnische Bildung; Berufsorientierung; Berufsvorbereitung; Berufswahl; Berufswunsch; Berufsziel; Handreichung
AbstractDie Berufswegplanung "kann verstanden werden als theoretische Vorwegnahme zukuenftiger, moeglicher Handlungsalternativen bezogen auf die individuelle berufliche Entwicklung. Berufswegplanung setzt ein, wenn der/ die Jugendliche zur Entscheidungsreife gelangt ist, d. h. innerhalb seines Berufswahlprozesses in der Lage ist, die durch Schule und Berufsberatung vermittelten Globalinformationen umzusetzen in konkrete, individuelle, fuer seine berufliche Entwicklung relevante Entscheidungen". In diesem Artikel wurde zur Berufswegplanung, durchgespielt im Hinblick auf das Berufsziel Diplomingenieur (Fachrichtung Fahrzeugtechnik), ein Legespiel entwickelt, das eine individuelle Planung vom Hauptschulabschluss bis zur Fachhochschule ermoeglicht. Alle hierfuer notwendigen Legekaertchen zum Aufzeigen von alternativen Bildungs- und Ausbildungssystemen sind abgebildet. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Berufswegplanung mit Lern- und Legekaertchen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Arbeitslehre - Arbeiten + lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code