Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorWolter, Margrit
TitelHandeln - Spielen - Aneignen. Adaptionsform fuer geschichtl. Lernen.
QuelleIn: Geschichte lernen, 2 (1989) 9, S. 15-24    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-3096
SchlagwörterInterview; Ich-Entwicklung; Identität; Rollenspiel; Schuljahr 04; Schuljahr 05; Schuljahr 06; Sekundarstufe I; Primarbereich; Schüler; Historisches Lernen; Lernen; Handlungsorientierung; Lernort; Unterrichtsmethode; Unterrichtsziel; Unterrichtsmaterial; Stadtteil; Wohnort; Geschichte (Histor); Geschichtsunterricht; Sachunterricht; Handreichung
AbstractIn dem Artikel werden Moeglichkeiten geschichtlichen Lernens aufgezeigt, die den Schuelern beim Aufbau ihrer eigenen Identitaet helfen sollen. Es wird deutlich gemacht, dass handlungsorientierter Geschichtsunterricht auch zur aktiven Auseinandersetzung mit der Gegenwart erziehen kann, wenn den Schuelern die Gelegenheit gegeben wird, sich z. B. raeumlich und zeitlich fassbare Stadtteil- oder Familiengeschichte zugaenglich zu machen. Hierfuer sind verschiedene Handlungsmoeglichkeiten im Unterricht angefuehrt wie z. B. Rollenspiele, Interviews, spielerisches Erarbeiten alter Plaene etc. Zur Verdeutlichung des Textes sind Schuelerarbeiten beigefuegt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Handlungsmoeglichkeiten fuer Historisches Lernen im Geschichtsunterricht.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code