Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorUrbanek, Ruediger
TitelLesen in der Grundschule.
QuelleIn: Schulbibliothek aktuell, (1989) 3, S. 177-185    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-471x
SchlagwörterGrundschule; Lehrerfortbildung; Leseerziehung; Leseförderung; Lesen; Nordrhein-Westfalen
AbstractDas Kultusministerium Nordrhein-Westfalen fuehrt derzeit in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann Stiftung eine landesweite Lehrerfortbildung zum Thema "Lesen in der Grundschule" durch. Die Fortbildungsmassnahme wurde vorbereitet und wird betreut vom Landesinstitut fuer Schule und Weiterbildung in Soest. Der Autor des vorliegenden Beitrags ist im Landesinstitut fuer das Projekt zustaendig und berichtet hier ueber erste Erfahrungen. Organisatorisch lief das Projekt bisher so ab, dass siebzehn engagierte Lehrerinnen und Lehrer aus den fuenf Regierungsbezirken ein Jahr lang im Landesinstitut die inhaltlichen Schwerpunkte festlegten und fortbildungsdidaktische Materialien erstellten. Es wurde mehr Material zusammengetragen und erarbeitet als anschliessend eingesetzt werden kann. Das erleichtert die eventuelle Aussonderung von Materialien, die sich in der Fortbildungspraxis nicht bewaehren. Die Lehrer, die an diesen Vorbereitungen beteiligt waren, sind seit Beginn des Schuljahres 1988/89 in ganz Nordrhein- Westfalen taetig. Sie bildeten Gruppen mit etwa zwanzig Grundschullehrerinnen und -lehrern ein Jahr lang fort. Die Gruppen trafen sich alle vierzehn Tage fuer jeweils fuenf Stunden. In der Fortbildung wurde kaum referiert. Statt dessen entwickelten die Gruppen mit Hilfe des Fortbildungsmaterials und des Moderators konkrete Unterrichtsvorhaben. Das Fortbildungsprojekt wird von der Universitaet Gesamthochschule Paderborn evaluiert. Die Lehrerfortbildungsmassnahme soll dazu helfen, die Lesefaehigkeit und Lesefreude der Grundschulkinder zu verbessern. Individuelle Foerderung und Beratung der Schueler, abwechslungsreiche paedagogische Verfahren, Textgestaltung und Textproduktion gehoeren zu den Schwerpunkten ebenso wie die Gestaltung von Klassen- und Schulbuechereien. Das Ziel ist, mit den Schuelern gemeinsam den freien Umgang mit Buechern einzuueben. Anhand des Themas "Klassenbuecherei" gibt der Autor einen Einblick in die Art, wie bei diesem Lehrerfortbildungsprojekt Themen aufbereitet und dargeboten werden. Das Fortbildungskonzept zieht inzwischen groessere Kreise: im jetzigen Schuljahr 1989/ 90 sind bereits 34 Fortbildungsgruppen eingerichtet worden.
Erfasst vonSekretariat der Kultusministerkonferenz, Bonn
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Schulbibliothek aktuell" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code