Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenAlbrecht, Günter (Hrsg.); Pütz, Mark Sebastian (Hrsg.); Pütz, Mark Sebastian (Mitarb.); Kochanek, Melanie (Mitarb.); Albrecht, Peter (Mitarb.); Wiegand, Ulrich (Mitarb.); Westhoff, Gisela (Mitarb.); Hollmann, Christian (Mitarb.); Ehnert, Dagmar (Mitarb.); Hartmann, Manfred (Mitarb.); Paulmann, Henning (Mitarb.); Schirwinsk, Frank (Mitarb.); Messing, Katrin (Mitarb.); Hammes, Bernd (Mitarb.); Noack, Kristina (Mitarb.); Krause, Steffen (Mitarb.); Dreßler, Gunter (Mitarb.); Goldstein, Antje (Mitarb.); Rummler, Beate (Mitarb.); Stahn, Gudrun (Mitarb.); Ernst, Helmut (Mitarb.); Kamann, Markus (Mitarb.)
InstitutionProgrammstelle für das Programm Jobstarter; Deutschland / Bundesministerium für Bildung und Forschung
TitelAusbildungsinitiativen im Handwerk.
QuelleBielefeld: Bertelsmann (2008), 216 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheJobstarter Praxis. 2
BeigabenAbbildungen; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN978-3-7639-3847-6
SchlagwörterRegionales Netzwerk; Sicherung; Klein- und Mittelbetrieb; Nachwuchs; Ausbildungsplatzförderung; Ausbildungsprogramm; Handwerk
AbstractDer Sammelband enthält Berichte von der Jobstarter-Fachtagung 'Innovationen und Ausbildungsinitiativen im Handwerk und in KMU' im Mai 2007. Diskutiert wurden die Ausbildungsplatzsituation im Handwerk, die Nachwuchssicherung und der demographische Wandel. In diesem Band werden erfolgreiche Ausbildungsinitiativen vorgestellt. Erfolgreiche JOBSTARTER-Projekte stellen ihre Aktivitäten zur Verbesserung der regionalen Ausbildungsplatzsituation und der Akquise zusätzlicher Ausbildungsstellen in kleinen und mittleren Handwerksbetrieben vor. Sie geben Antwort auf folgende Fragen: Mit welchen Dienstleistungen unterstützen die Projekte die Betriebe bei der Nachwuchssuche? Wie kann man Jugendliche auch künftig für Handwerksberufe begeistern? Wie können wir dem schon bald spürbaren Fachkräftemangel - besonders im Handwerk - aktiv entgegenwirken? (BIBB-Doku).
Erfasst vonBundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
Update2009/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)