Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorStanzel, Gabriele
TitelSchule - Gewaltort und Freistatt fuer Maedchen. Sexueller Missbrauch.
QuelleIn: Frauen + Schule, 8 (1989) 25, S. 32-37    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-4042
SchlagwörterIdentitätsbewusstsein; Rollenverhalten; Geschlechterrolle; Kind; Sachinformation; Sexualdelikt; Sexualerziehung; Sexueller Missbrauch; Mädchen
AbstractMaedchen, die bereits im familiaeren Umfeld sexuell missbraucht werden, sind auch in der Schule besonders gefaehrdet. Symptome und Verhaltensweisen von Maedchen, die auf sexuellen Missbrauch hinweisen koennen, werden aufgezeigt und Begruendungszusammenhaenge erlaeutert. Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Lehrerin das Vertrauen eines betroffenen Maedchens gewinnen und ggf. helfen. Hierzu werden praktische Hinweise genannt. Eine weitere Aufgabe der Schule ist es, bereits im Vorfeld zur Vermeidung beizutragen. Dazu gehoeren zum einen die Thematisierung frauenspezifischer und rollenkritischer Aspekte im Unterricht, aber auch grundsaetzlich "schulisches Lernen nach maedchenfreundlichen Kriterien auszurichten". Die Persoenlichkeit der Lehrerin und ihr bewusstes Handeln und Verhalten als Frau spielen dabei auch eine wesentliche Rolle.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Frauen + Schule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code