Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSteinebach, Gerhard
TitelDer Salto beim Wasserspringen. Eine Einf. in d. Salto vor- u. rueckwaerts.
QuelleIn: Lehrhilfen für den Sportunterricht, 38 (1989) 1, S. 13- 15. Beil.zu:Sportunterricht.    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-2461
SchlagwörterMethode; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Bild; Salto; Sport; Wassersport; Wasserspringen; Handreichung
AbstractSpruenge mit Drehungen um die Breitenachse des Koerpers weisen einen hohen sozialen und psychologisch- kinaesthetischen Aufforderungscharakter auf. Das Wasser ist ein gutes Medium, Salti unter Vermeidung zu grosser Lernbarrieren zu erarbeiten; Transfereffekte sind zu erwarten. Das Handicap der Orientierungsproblematik, die zu kompensatorischem Fehlverhalten und Misslingen des Sprunges fuehrt, ist vor dem Erlernen von Spruengen von erhoehter Absprungstelle durch gefahrloses Einueben der psychomotorischen Bewegungsmuster angehbar. Einsicht in grundlegende Sachverhalte der Sprungballistik ermoeglichen eine den Erfordernissen angemessene biomechanische Bewegungssteuerung bei unterschiedlichen Dreh- und Absprungrichtungen um die Breitenachse des Koerpers. Die Vermittlungsmethode ist ganzheitlich konzipiert und basiert auf der sukzessiven Verlagerung der Drehbewegung aus dem Wasser in die Flugphase. Die Reihe der Lernschritte fuehrt ueber die Hechtrolle im bauchtiefen Wasser, Abrollen vor- und rueckwaerts aus der Schwimmlage, Abroller vom Beckenrand u. a. bis zum Salto aus dem Stand von einer erhoehten Absprungstelle. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Grobform des Saltos vom 1-m-Brett.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehrhilfen für den Sportunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code