Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSpengemann-Bach, Ingrid
TitelSkilauf als sozialwissenschaftliches und oekologisches Problemfeld.
QuelleIn: Sportunterricht, 38 (1989) 11, S. 435-437    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-2402
SchlagwörterUmwelterziehung; Lehrer; Interesse; Sachinformation; Wahlpflichtfach; Kommunalpolitik; Skisport; Sport; Sportunterricht; Ökologie; Umweltschutz; Tourismus; Wirtschaft; Ökonomie
AbstractDie umwelt- und gesellschaftspolitischen Bedingungen fuer den Skisport fuehren auch in der Sportlehrerausbildung zu Legitimationsproblematiken. Ein mehrsemestriger Veranstaltungskomplex am Institut fuer Sportwissenschaften in Hannover beschaeftigte sich mit historischen, gesellschaftlichen - auch professionalisierenden und kommerzialisierenden - Voraussetzungen des Skisports sowie mit individuellen Wahrnehmungs- und Verarbeitungsmustern und soziologisch- infrastrukturellen und oekologischen Auswirkungen. Empirische Auswertungen foerderten zutage, dass auf der Individualebene z. B. der Studenten und der Skitouristen eine erhebliche Diskrepanz zwischen Beduerfnislage, Problemwahrnehmung und Handlungsbereitschaft einerseits bestehen kann und dass andererseits ein Problembewusstsein seitens der Skitouristen schwach ausgepraegt ist. Eine Expertenbefragung in Reit im Winkel verdeutlichte den Widerspruch zwischen oekologischen Argumentationen und wirtschaftlichen Interessen. Angesichts der erheblichen objektiven Umweltbelastungen durch das Skilaufen werden folgende Aspekte der Schadenseindaemmung in Erwaegung gezogen: keine Neu- bzw. weitere Erschliessung, kein Sommerskilauf, Appelle und Auflagen zum schonenden Umgang mit Natur. Die didaktische Kategorie "Sport begreifen" verpflichtet den Schulsport auf diese Thematik: Planung und Durchfuehrung von Skikursen sollten umweltbewusst realisiert werden.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sportunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code