Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSchenk, Barbara
TitelSubjektivitaet und Erziehungswissenschaft.
QuelleIn: Pädagogische Korrespondenz, (1989) 5, S. 26-36
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-6389
URNurn:nbn:de:0111-opus-53984
SchlagwörterPädagogik; Erziehungswissenschaft; Subjektivität; Feminismus; Wissenschaftstheorie
AbstractWenn Hochschullehrer/innen und Student/innen unter Nutzung des Wissens und der Erfahrungen aller Beteiligten gemeinsam an der (objektivierenden!) Aufklärung von Handlungsanforderungen und Veränderungsmöglichkeiten der beruflichen Praxis arbeiten, dann wird der/die Hochschullehrer/in im Austausch mit anderen Erziehungswissenschaftler/innen Wissen über die Entwicklungsaufgaben angehender Pädagoginnen gewinnen. Er/sie bleibt aber frei in der Entscheidung, ob er/sie dieses Wissen mit der Absicht der Verfügung über die Studentinnen einsetzen oder die Studentinnen bei der Lösung ihrer Entwicklungsaufgaben unterstützen will. [Ein entsprechendes Fallbeispiel wird erläutert.] (DIPF/Orig.).
Erfasst vonComenius-Institut, Münster
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Korrespondenz" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code