Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSahin, C.
TitelHangrinnenerosion in der Tuerkei.
QuelleIn: Geographische Rundschau, 41 (1989) 4, S. 221-228    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0016-7460
SchlagwörterSachinformation; Fotografie; Bodenerosion; Erdkunde; Erosion; Landwirtschaft; Türkei
AbstractDieser Aufsatz beschaeftigt sich mit dem Prozess der Hangrinnenerosion, der neben der Winderosion und der flaechenhaften Abspuelung als anthropogen ausgeloeste Erosion bezeichnet werden kann. Bei diesem Prozess kommt es nicht nur zum Bodenabtrag, sondern zu deutlichen Veraenderungen des Reliefs. Nach einer kurzen Darstellung der Formen von Erosionsrinnen in der Tuerkei wird der eigentliche Erosionsprozess geschildert, wobei jeweils zwischen Hangrinnen und Gullies unterschieden wird. Anschliessend werden die natuerlichen Voraussetzungen fuer diese Erosionsform wie Gesteinsformen, Niederschlag und Form der Haenge beschrieben. Grosse Bedeutung kommt jedoch auch den anthropogenen Einfluessen zu, die mit intensiver Ackerwirtschaft seit mehreren tausend Jahren die Erosion beguenstigen. Zum Abschluss werden daher Konsequenzen fuer die Landwirtschaft formuliert, die zu einer Reduzierung der Erosionsgefahren beitragen sollen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geographische Rundschau" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code