Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorRux, Michael
TitelUeberlegungen zu einem juristisch-paedagogischen Problem. "Richtig" u. "Rechtens" in d. paedagog. Praxis.
QuelleIn: Schulmanagement, 20 (1989) 6, S. 10-12    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-8235
SchlagwörterPädagogik; Schulrecht; Schulnote; Sachinformation; Rechtsgrundlage
AbstractWas fuer den Juristen schon lange keine Frage mehr ist, naemlich dass nicht alles richtig sein muss, was "Rechtens" ist, hat sich bisher bei Paedagogen noch nicht durchgesetzt. Wie der Autor sehr dezidiert beschreibt, drohen z. B. gerade in den letzten Jahren eine Fuelle von juristischen Kategorien die paedagogische Arbeit, vor allen Dingen in den Fragen der Noten- und Zeugnisgebung, der LehrerInnen zu verunsichern bzw. darauf Einfluss zu nehmen. Dabei wird uebersehen: "Die Schulaufsicht oder das Gericht duerfen lediglich ueberpruefen, ob beim Zustandekommen einer Zeungisnote die Ermessensgrundsaetze verletzt wurden."
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Schulmanagement" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code