Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorRatzki, Anne
TitelErziehung heute - Erziehung fuer die Zukunft.
QuelleIn: Pädagogik (Weinheim), 41 (1989) 12, S. 38-43    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-422x
SchlagwörterErziehung; Schule; Schulpädagogik; Schulmilieu; Schüler; Unterrichtsmaterial; Didaktische Erörterung
AbstractDie Klagen der Schueler handeln von der Vielzahl der Faecher, den Lehrern, die nur ihren Fachunterricht im Blick haben und die sich keine Zeit fuer die Probleme der Schueler nehmen. Die einseitige Ausrichtung der Schule auf Unterricht und Fachleistung haben dazu gefuehrt, dass der sozialen, emotionalen und motivationalen Dimension des Schullebens wenig Bedeutung beigemessen wird. Die Erziehungsdefizite dieses Schulsystems sind daher vielfaeltig. Die Kinder lernen Hierarchien anzuerkennen, wobei die Sonderschule und das Gymnasium die beiden Extreme darstellen. Der Mensch wird dabei nur noch auf der Basis seiner Unterrichtserfolge anerkannt oder abgelehnt. Es wird gelernt, andere auszugrenzen. Werte wie Guete, Menschlichkeit und Toleranz sind in diesem System beinahe bedeutungslos. Voraussetzung fuer eine menschlichere Schule sind dagegen stabile Beziehungen: zwischen Lehrern und Schuelern durch Teams und unter den Schuelern durch Tischgruppen. Genauso muss auch das Verhaeltnis zur Schulumgebung und zur ausserschulischen Realitaet gestaltet werden.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogik (Weinheim)" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code