Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenFeiks, Dietger; Krauss, Ella; Kuntze, Wulf-Michael
TitelDurchblick: Schulrezepte.
QuelleIn: Lehren & lernen, 14 (1988) 6, S. 21-41    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-8294
SchlagwörterSchulpädagogik; Didaktik; Sachinformation; Unterrichtsmethode; Unterrichtsmaterial; Hilfe; Praxisanleitung; Theorie
AbstractDie Fachwelt urteilt meist negativ ueber Schulrezepte, dennoch sind sie eine besondere Form didaktischen Wissens. Rezepte geben klare Handlungsanweisungen ("Man nehme.") und versprechen bei richtiger Handhabung Erfolg. Haeufig sind jedoch Rezeptangebote so wenig situationsbezogen, dass man sie nicht unbesehen uebernehmen kann. Nicht immer bieten sie die versprochene Hilfe fuer die Praxis. Will man im paedagogischen Handeln flexibel bleiben, muss man nach Voraussetzungen und Zielsetzungen von Rezepten fragen, also ihre legitimatorische und paradigmatische Struktur reflektieren. Dies kann anhand von Leitfragen geschehen, die auf einen verantwortbaren Umgang mit pragmatischen Angeboten zielen. Es kann z. B. danach gefragt werden, inwieweit Handlungsanweisungen wissenschaftlich abgesichert sind, ob sie eindeutig oder auslegungsbeduerftig sind. Nur durch eine kritische Pruefung kann der Lehrer vermeiden, mit Schulrezepten zu scheitern.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehren & lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code