Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorPhilberth, Karl
TitelGibt es nach der Relativitaetstheorie Vergangenheit und Zukunft?
QuelleIn: Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 42 (1989) 8, S. 451-459    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0025-5866
SchlagwörterSachinformation; Vergangenheit; Erkenntnistheorie; Physik; Relativitätstheorie; Zeit; Zukunft
AbstractIn der Relativitaetstheorie sind Raum und Zeit Komponenten der vierdimensionalen Raum-Zeit. Dieser Sachverhalt fuehrt Fachleute zu der Meinung, dass Erlebnis "Zeit" als unaufhoerlicher Fluss von der Vergangenheit in die Zukunft sei nur eine subjektive Empfindung: das zeitliche "hinten" und "vor" sei wie das raeumliche zu bewerten. Im vorliegenden Beitrag wird hingegen gezeigt, dass raeumlicher Fortschritt reversibel, zeitlicher Fortschritt irreversibel ist. Unbegrenzt rascher Informationsaustausch ermoeglicht unbegrenzten Einblick in Vergangenheit und Zukunft. Eroertert sind u. a. Vergangenheit und Zukunft nach der Quantentheorie, die Lorentztransformation als vierdimensionale Koordinatentransformation, die physikalische Bedeutung der Invarianz des Weltlinienelements gegen Lorentztransformation, Zusammenhaenge zwischen Vergangenheit und Zukunft in relativistischen Koordinatensystemen, Unterschiede zwischen raeumlichen und zeitlichen Fortschritt, Zeitdilatation und - kontraktion, Informationsaustausch ohne und mit Energieuebertragung sowie Moeglichkeiten einer Zukunftsschau. Erkenntnistheoretische Fortschritte in Zusammenhang mit Erkenntnissen aus der Relativitaetstheorie werden diskutiert.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code