Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenDietz, Martin; Walwei, Ulrich; Alda, Holger; Bartelheimer, Peter; Dörre, Klaus; Bescherer, Peter; Röbenack, Silke; Schierhorn, Karen; Brand, Andreas; Schmid, Alfons; Köhler, Christoph; Loudovici, Kai; Mendius, Hans Gerhard; Schütt, Petra; Lappe, Lothar; Lacher, Michael; Lehndorff, Steffen
Sonst. PersonenGensior, Sabine (Hrsg.); Lappe, Lothar (Hrsg.); Mendius, Hans Gerhard (Hrsg.)
InstitutionDeutsche Vereinigung für Sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung
TitelIm Dickicht der Reformen: Folgen und Nebenwirkungen für Arbeitsmarkt, Arbeitsverhältnis und Beruf.
QuelleCottbus (2008), 364 S.    Verfügbarkeit 
ReiheDeutsche Vereinigung für Sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung. Arbeitspapier. 2008-01
BeigabenAnhang
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie; Graue Literatur
ISSN0176-8263
SchlagwörterGesellschaft; Organisationswandel; Software; Mensch-Maschine-System; Arbeitsgesellschaft; Sozialer Wandel; Transformation; Wertewandel; Autoindustrie; Hartz-Reform; Produktionsorganisation; Strukturwandel; Unternehmen; Unternehmenspolitik; Zwischenbetriebliche Mobilität; Beschäftigungsform; Arbeitsmarktentwicklung; Arbeitsmarktpolitik; Arbeitsmobilität; Atypische Beschäftigung; Berufsverlauf; Erwerbsform; Qualifikationsanforderung; Controlling; Arbeitsprozess; Benachteiligung; Implementierung; Konferenzschrift
AbstractDer Band dokumentiert die Beiträge und die Podiumsdiskussion der Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung (SAMF) vom 8. und 9. Februar 2007 in Bonn, sowie zwei zusätzliche Beiträge. Gegenstand der Tagung war die kontroverse Ausrichtung und die Unübersichtlichkeit der Arbeitsmarktreformen seit dem Jahr 2002. Folgen und Nebenwirkungen der Reformen für Arbeitsmarkt, Arbeitsverhältnis und Beruf wurden auf den Prüfstand gestellt, und die relevanten Entwicklungen der Binnenseite der Arbeit wurden untersucht. Die Reformen im Bereich der Arbeitsmarktpolitik und der beruflichen Bildung sowie Veränderungen im System der sozialen Sicherung beschleunigen den Umbau des Erwerbssystems. Dieser Prozess ist mit der Auflösung des Normalarbeitsverhältnisses und der wachsenden Bedeutung atypischer und teilweise prekärer Beschäftigungsverhältnisse nur unzureichend beschrieben. Auch innerhalb des Normalarbeitsverhältnisses wandeln sich die Beschäftigungsbedingungen. 'Subjektivierung' und 'Informatisierung' sind weitere zentral diskutierte Dimensionen der Veränderung in Arbeit und Betrieb. Behandelt wird daher auch, wie sich Qualifikation, Belastung/Beanspruchung, Kommunikation/Kooperation, Disposition und Handlungsspielraum in der Vielzahl der Betriebe und Arbeitsverhältnisse entwickeln. Die Untersuchung enthält quantitative Daten. Forschungsmethode: deskriptive Studie; Methodenentwicklung; Grundlagenforschung; empirisch-quantitativ; empirisch. (IAB). Inhaltsverzeichnis: Sabine Gensior: Einleitung (9-22). I. Erwerbsformen und Beschäftigung: Martin Dietz, Ulrich Walwei: Erwerbsformen im Wandel: Folgen für Beschäftigung und Durchlässigkeit des Arbeitsmarktes (23-48); Holger Alda, Peter Bartelheimer: Ungleiche Erwerbsbeteiligung - Messkonzepte für ein segmentiertes Beschäftigungssystem (49-78); Klaus Dörre, Peter Bescherer, Silke Röbenack, Karen Schierhorn: Die 'vierte Zone' der Arbeitsgesellschaft: Disziplinierung durch Ausgrenzung und prekäre Beschäftigung? (79-109). II. (Neu-)Strukturierung von Arbeitsmärkten: Andreas Brand, Alfons Schmid: Zur Bedeutung und Struktur elektronischer Arbeitsmärkte (111-160); Christoph Köhler, Kai Loudovici: Die 'Re-Kommodifizierung' interner Arbeitsmärkte - Thesen zur Dynamik betrieblicher Beschäftigungssysteme in West- und Ostdeutschland (161-196); Hans Gerhard Mendius, Petra Schütt: Zwischenbetriebliche Mobilitätsfähigkeit und Beschäftigungssicherheit - Funktionen berufsfachlicher Qualifikation im Wandel (197-246). III. Podium: Peter Bartelheimer, Sabine Gensior, Jürgen Kühl, Bent Paulsen, Bernd Reissert, Hilmar Schneider, Hans Gerhard Mendius: 'Im Dickicht der Reformen. Folgen und Nebenwirkungen für Arbeitsmarkt, Arbeitsverhältnis und Beruf' (247-289). IV. Arbeit, Beruf, Organisation und Lernen: Lothar Lappe: Innovationsraum Arbeit. Auswirkungen der Implementierung und Anpassung betriebswirtschaftlicher Standardlösungen auf die Qualifikationsanforderungen an der Schnittstelle zwischen Anbietern und Anwendern von Standardsoftware (291-312); Michael Lacher: Einführung Standardisierter Produktionssysteme in der Automobilsindustrie - Grundlage veränderter Handlungs- und Kompetenzanforderungen? (313-334); Steffen Lehndorff: Kunden, Kennziffern und Konkurrenz: 'Marktsteuerung' von Arbeitsprozessen in Unternehmen (335-356).
Erfasst vonInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
Update2009/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)