Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorOppeland-Hampel, Gerrit
TitelTrennungs- und Bindungserlebnisse sehgeschaedigter Kinder.
QuelleIn: Blind, sehbehindert, 109 (1989) 1, S. 27-33    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0176-7836
SchlagwörterErziehung; Entwicklungspsychologie; Entwicklungsstörung; Pädagogische Psychologie; Psychische Entwicklung; Zwischenmenschliche Beziehung; Kind-Eltern-Beziehung; Internat; Sehbehinderung; Theoretische Schrift; Behinderter; Erzieher
AbstractIn bezug auf die Internatspaedagogik wird, nach einer allgemeineren Behandlung der entwicklungspsychologischen Bedeutung von Bindungs- und Trennungsprozessen, die besondere Situation behinderter Kinder erlaeutert. Verschiedene Typen von Bindungsmustern bei Stoerungen der Eltern-Kind- Beziehung werden hier beschrieben, die sich auf das Erleben von Trennungssituationen im Internatsleben auswirken. Die Internatserzieher sollten bei der Gestaltung ihres paedagogischen Einwirkens sich stets dieser Prozesse bewusst sein, so der Autor.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Blind, sehbehindert" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code