Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorOckel, Eberhard
TitelTextdeutung als Sprechanweisung. Oder: Wie d. Text d. Vorleser "Vorschriften" macht.
QuelleIn: Pädagogische Welt, 43 (1989) 8, S. 358-361    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-8257
SchlagwörterVerstehen; Didaktik; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Literarische Erziehung; Literaturanalyse; Literaturunterricht; Lyrik; Sprache; Sprechen; Vorlesen; Rhythmus; Didaktische Erörterung; Interpretation; Brecht, Bertolt; Kaschnitz, Marie Luise; Kneip, Jakob; Rilke, Rainer Maria
AbstractAn ausgewaehlten lyrischen Texten wird exemplarisch gezeigt, wie man im Literaturunterricht den Schuelern den komplexen Zusammenhang von Textverstehen und Vorlesen verdeutlichen kann. Zunaechst werden dazu die vier Texte im Hinblick auf ihre rhythmischen Strukturen genau analysiert. Dann wird fuer jedes Beispiel gezeigt, dass erst der gesprochene Text die inhaltlichen Aussagestrukturen erkennbar werden laesst und dass zugleich der sprachliche Rhythmus der Gedichte aufgefasst werden kann als Sprechanweisung zur Intensivierung der Aussagen. Abschliessend werden dann noch stichpunktartig weitere Uebungsschritte, die diesem Zusammenhang von Vorlesen und Verstehen beim Umgang mit lyrischen Texten vertiefen, aufgelistet.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code