Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorMichon, Rene
TitelLecture integrale d'un roman en classe de langue Georges Simenon: "Le chien jaune". 1.
QuelleIn: Reflet, (1989) 32, S. 42-47    Verfügbarkeit 
Sprachefranzösisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterSekundarbereich; Gruppenarbeit; Tafelbild; Unterrichtsmaterial; Kriminalliteratur; Lektüre; Literatur; Text; Französisch; Handreichung
AbstractNach 400 bis 500 Unterrichtsstunden kann die aktive Auseinandersetzung mit einem Kriminalroman (hier: Georges Simenons "Le chien jaune") in Angriff genommen werden. In Stichworten wird dem Lehrer ein Ueberangebot an Bearbeitungsvorschlaegen unterbreitet, so dass er auswaehlen muss. Insgesamt werden etwa 12 Unterrichtsstunden fuer die Lektuere angesetzt. Detailliert ausgearbeitet ist ein Vorschlag fuer den Einstieg: die ersten elf Abschnitte des Romans sind abgedruckt. In einem Tafelbild wird der Wechsel der Erzaehlperspektive festgehalten. Alle Interpretationshinweise beziehen sich auf die Ausgabe der "Presses Pocket" Nr. 1330. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Krimi im Franzoesischunterricht.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code