Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorMayer, Ulrich
TitelDer Islam.
QuelleIn: Geschichte lernen, 2 (1989) 7, S. 10-16    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-3096
SchlagwörterVorurteil; Interkulturelle Bildung; Sachinformation; Fotografie; Geschichte (Histor); Kulturgeschichte; Osmanisches Reich; Bild; Sozialkunde; Christentum; Islam; Religion; Entwicklung
AbstractIm Basisartikel zum themengleichen Gesamtheft skizziert der Autor zunaechst allgemeine Vorstellungen vom Islam und seinem Verhaeltnis zum Christentum: Im Mittelalter als Erbfeind der abendlaendischen Christenheit (Kreuzzuege), sich wandelnd zur Toleranz in folge verstaerkter Kulturkontakte bis zum wissenschaftlichen Interesse im Geist der Renaissance und einem "Orientalismus" in der Endphase des Barock. Hinweise zum zwiespaeltigen zeitgenoessischen Erscheinungsbild (westlich orientiert - fundamentalistisch) beenden diesen Teil. Es folgen Bemerkungen zur Bedeutung des Islam heute: zweitgroesste Weltreligion, islamische Staaten als wichtigste Erdoelexporteure, Entwicklungslaender, Krisenherde, Muslime in Europa. Daraus sich ergebende didaktische Konsequenzen muenden in den Zielen "Abbau vorurteilsgeladener Klischees" und "Verstaendnisbereitschaft", "interkulturelle Erziehung".
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code