Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenKordey, Norbert; Korte, Werner B.
TitelRaumwirksame Anwendungen der Telematik. Beispiele, Potential u. Entwicklungschancen.
QuelleIn: Geographische Rundschau, 41 (1989) 5, S. 291-297    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0016-7460
SchlagwörterNeue Technologien; Telematik; Sachinformation; Erdkunde; Ländlicher Raum; Standort; Technologischer Wandel; Wirtschaft; Wirtschaftsgeografie; Raumplanung; Anwendung; Dezentralisierung; Grafische Darstellung
AbstractAn der Schwelle zur postindustriellen Gesellschaft erhebt sich die Frage, wie sich die zu erwartenden Veraenderungen der die bisherige Industriegesellschaft kennzeichnenden Rahmenbedingungen raeumlich auswirken - insbesondere auch im Hinblick auf laendlich-periphere Regionen. Offen ist, ob auf der Grundlage von Integration von Kommunikationsnetzen mit intelligenten Terminals bei Sendern und Empfaengern bei zeitlich und raeumlich ubiquitaerer Verfuegbarkeit auch die laendlichen Raeume von dem Dezentralisierungspotential profitieren koennen. Vernetzte Arbeitsbeziehungen (Teleheimarbeit; Satellitenbueros; Nachbarschaftsbueros; Dienstleistungsbueros etc.) und die vernetzte Verfuegbarkeit von Informationen koennten in einer abnehmenden Bedeutung des Problems "Standortfaktor" resultieren. Wenn auch die neuen Techniken eine staerkere raeumliche Trennung verschiedener Funktionen erlauben, was den laendlichen Raeumen zugute kommen kann, scheint eine weitraeumige Dezentralisierung jedoch unwahrscheinlich, sei es wegen eher subjektiver Innovations- und Diffusionsbarrieren, der Ausbaupolitik der Bundespost, der informationstechnischen Standortvorteile der Verdichtungsraeume etc. Zur Gewaehrleistung eines erwuenschten raumstrukturellen Einflusses dieser veraenderten Rahmenbedingungen bedarf es verstaerkter Forschungs- und regionalpolitischer Aktivitaeten.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geographische Rundschau" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code