Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKoperski, Wolfgang
TitelDie Bedeutung der Biographie fuer das Verstehen von Musik. Leos Janacek: "Sinfonietta", 4. Satz.
QuelleIn: Musik & Bildung, 21 (1989) 1, S. 23-28    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0027-4747
SchlagwörterSchuljahr 09; Sekundarstufe I; Realschule; Schulnote; Unterrichtseinheit; Unterrichtsmaterial; Text; Musik; Musikverstehen; Musikwerk; Orchestermusik; Volkslied; Analyse; Biografie; Entstehung; Thema; Komponist; Janácek, Leos; Mähren
AbstractBei der Beantwortung der Frage, warum ein Musikwerk "so und nicht anders komponiert" ist, koennen Kenntnisse ueber das biographische Umfeld des Komponisten mitunter Hinweise liefern. Der Verfasser beschreibt eine Unterrichtsreihe ueber den 4. Satz aus Janaceks "Sinfonietta", in der Informationen ueber die Entstehungsgeschichte des Werks, das aus Anlass eines Turnfestes geschrieben wurde, einbezogen wurden. Die Struktur des Hauptthemas wird mit der Melodie maehrischer Volkslieder verglichen. In einer Anlage nimmt der Autor eine Analyse des Satzes vor und gibt einen biographischen Abriss ueber den tschechischen Komponisten. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Leos Janaceks "Sinfonietta" - biographisch interpretiert.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Musik & Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code