Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKnoll, Joachim
TitelStadtoekologie.
QuelleIn: Unterricht Biologie, 13 (1989) 143, S. 2-11    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-5260
SchlagwörterSachinformation; Biologie; Biotop; Stadt; Ökologie; Grafische Darstellung
AbstractDie Grossstadt wird als ein menschorganisiertes Oekosystem charakterisiert, zusammengesetzt aus technischen, belebten und unbelebten Bestandteilen, die sich gegenseitig beeinflussen. Der Stoff- und Energiehaushalt des Stadtoekosystems ist durch ein Ungleichgewicht gekennzeichnet, da die Grossstadt auf die Einfuhr von Stoffen und Energie aus dem Umland angewiesen ist. Die grossstaedtischen Lebensraeume bieten in Abhaengigkeit von der Stadtstruktur, der Bebauungs- und Nutzungsweise den hier lebenden Organismen spezielle Lebensbedingungen, die die Zusammensetzung der staedtischen Flora und Fauna entscheidend beeinflussen. Obwohl die grossstaedischen Oekosysteme oft durch eine Vielzahl von Defekten charakterisiert und haeufig fragmetarisch und artenarm ausgebildet sind, erlauben sie dennoch Einblicke in grundlegende oekologische Zusammenhaenge fuer den Schueler.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Unterricht Biologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code