Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorEichner, Gerhard
TitelPrinzipien der Fehlerkorrektur im Englischunterricht der Hauptschule.
QuelleIn: Blätter für Lehrerfortbildung, (1988) 4, S. 5-8    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-5826
SchlagwörterSekundarstufe I; Hauptschule; Fehlertyp; Korrektur; Unterrichtsmaterial; Sprachfertigkeit; Englisch; Handreichung
AbstractTrotz der von vielen Fachdidaktikern der BRD festgestellten "typischen" Lerneigenschaften von Hauptschuelern und trotz gebotener Fehlertoleranz haelt der Autor dafuer, dass Korrekturbemuehungen des Lehrers nicht aussichtslos sind, wenn gewisse Grundsaetze beachtet werden. Die Fehlerkorrektur muss im Zusammenhang mit dem Korrekturzeitpunkt, dem Umfang der Korrektur, den zu korrigierenden Fertigkeiten, der Methode, der Sozialform und der beabsichtigten Langzeittherapie gesehen werden. Getrennt nach produktiver und rezeptiver Kompetenz sowie an den linguistischen Ebenen (Phonologie, Lexik, Grammatik, Semantik) orientiert nennt der Beitrag einige Techniken (Drilluebungen, Veranschaulichungshilfen, Bewusstmachung, Merksaetze, Lernspiele, Fehlerkartei), die zur Fehlerreduzierung beitragen. Aber auch der Fehlerprophylaxe wird Erwaehnung getan und auf die Moeglichkeiten von Uebung/Wiederholung, Motivation durch Medieneinsatz sowie Lernspiele aufmerksam gemacht. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Fehlerreduzierung durch gezielte Hilfen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Blätter für Lehrerfortbildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)