Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorZenke, Karl G.
TitelHilfen zur Identitaetsbildung im Unterricht. Systemat. Reflexionen u. einige pragmat. Konsequenzen.
QuelleIn: Blätter für Lehrerfortbildung, (1988) 7-8, S. 7-9    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-5826
SchlagwörterErziehung; Erziehungsziel; Erziehungswissenschaft; Identität; Identitätsbewusstsein; Persönlichkeitsbildung; Schule; Schulpädagogik; Sekundarstufe I; Hauptschule; Unterrichtsmaterial; Fächerübergreifender Unterricht; Didaktische Erörterung
AbstractNach dem derzeitigen paedagogischen Erkenntnisstand und als Konsequenz aus der politischen Entscheidung fuer Menschenrechte, Demokratie und soziale Gerechtigkeit gehoert es zum Bildungsauftrag der Schule, dem Heranwachsenden bei seiner Identitaetsbildung zu helfen. Aus entwicklungspsychologischer Sicht sind die beiden letzten Schuljahre fuer die Entstehung eines individuellen Selbstkonzepts wichtig. Paedagogische Hilfen bei der Identitaetsbildung setzen einen engagierten und selbstkritischen Lehrer voraus, der seine Schueler bei der Planung und Durchfuehrung des Unterrichts umfassend beteiligt und ein Lernen an konkreten Sachverhalten und Projekten ermoeglicht.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Blätter für Lehrerfortbildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code