Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorEdelhoff, Christian
TitelLehrerfortbildung im Schnittpunkt der Interessen und Beduerfnisse.
Instrument zur Veraenderung der Schule oder Service-Einrichtung fuer Lehrer?
QuelleIn: Pädagogik (Weinheim), 40 (1988) 6, S. 8-12    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-422x
SchlagwörterLehrerfortbildung; Sachinformation; Ziel; Deutschland-DDR
AbstractLehrerfortbildung ist heute ein Allheilmittel fuer alle Noete, Probleme und Innovationen im schulischen Bereich. Sie kann jedoch nur helfen, um Schule von aussen zu veraendern. Institutionelle Lehrerfortbildung hat besonders zwei Aufgaben: Forum fuer die Interessen derjenigen zu sein, die im weitesten Sinne an der Institution Schule beteiligt sind und Voraussetzungen fuer ein professionelles Lernen der Lehrer zu schaffen. Diese Zeile koennen nur erreicht werden, wenn folgende Bedingungen erfuellt sind: - Teilnehmerorientierung; - Mitbestimmung bei der Auswahl der Inhalte durch die Betroffenen; - wissenschaftsorientiert, schulunterstuetzend und kritische Loyalitaet gegenueber dem Arbeitgeber; - Fortbildung muss in Angebot und Wahrnehmung ein Kontinuum in der Berufstaetigkeit darstellen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogik (Weinheim)" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code