Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorWasem, Erich
TitelMedienpaedagogik. Grundlegung v. Standortbestimmung.
QuelleIn: Pädagogische Welt, 42 (1988) 1, S. 39-41    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-8257
SchlagwörterErziehungsziel; Entwicklungspsychologie; Psychohygiene; Fernsehen; Massenmedien; Mediendidaktik; Medienerziehung; Medienkunde; Medienpädagogik; Altersstufe; Unterrichtsmaterial; Konsumverhalten; Didaktische Erörterung; Veränderung; Wirkung; Jugendlicher
AbstractLehrer und Erzieher bieten im Blick auf die kindliche Identitaetssuche, auf deren spezifisches Umfeld zu medialen Aussagen eigene Interpretationen an. Konstant geblieben sind die Hauptzwecke der Medienproduktion, naemlich Information, Persuasion, Belehrung, Werbung und Unterhaltung. Radikale Wandlungen ergeben sich hinsichtlich der Zugkraft der verschiedenen Medienformen. Ueber die Wirkungen der Medienangebote sind differenzierte Aussagen je nach Individuum, Alter und Schicht zu treffen. Dementsprechend alters- und subjektgemaess sollten Lehrer den Kindern bezogen auf deren Medienaffizierung begegnen. Aktuelle Trends im Medienangebot duerfen der Aufmerksamkeit der Lehrer nicht entgehen; die anhaltende Steigerung der Schulabschluesse sollte dabei der notwendigen kritischen Auseinandersetzung entgegenkommen. Die Ziele der Medienpaedagogik sind aus dem Spannungsverhaeltnis gegensaetzlicher medialer Wirkungskategorie zu entwickeln. Fuenf Forderungen scheinen selbstverstaendlich: Medialer Schonraum fuer Vorschulkinder, Schutz der psycho-physischen Gesundheit der Kinder, beispielgebender Medienumgang der Erwachsenen, keine Zession paedagogischer Verantwortlichkeit an mediale Berieselung, kooperativer wie kontroverser Umgang mit den fuer medialer Angebote Verantwortlichen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code