Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorVolkmer, Martin
TitelFuellstandsregelung mit Signalspeicher.
QuelleIn: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik, Chemie, (1988) 39, S. 17-20    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-5479
SchlagwörterSchuljahr 09; Schuljahr 10; Sekundarstufe I; Experiment; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Füllstand; Informationstechnik; Regelungstechnik; Physik; Grafische Darstellung; Technik
AbstractEine fuer Schueler der 9. und 10. Jahrgangsstufe mit hoeherem Leistungsvermoegen geeignete regelungstechnische Problemstellung wird vorgestellt und fuer den Unterricht aufbereitet, die eine Fuellstandsregelung bei gleichzeitiger Hoechst- und Tiefstwertueberwachung so vorsieht, dass ein ausgeloester Befehl fuer den Wasserzulauf eine bestimmte Zeit lang gespeichert wird. Das hierzu fuer die Unterrichtsdemonstration geeignete Modell ist ausfuehrlich beschrieben. Es besteht im wesentlichen aus einem oben offenen Behaelter, in den ein in einer Fuehrung beweglicher, mit einer Kontaktplatte versehener Schwimmer taucht. In der hoechsten wie auch tiefsten Position betaetigt der Schwimmer Schalter und schliesst getrennte Schaltkreise. Die Speicherung des Steuersignals fuer die Wasserzufuhr bis zum Hoechststand erfolgt ueber eine bistabile Kippschaltung, die, wie detailliert gezeigt, leicht aus einem Relais, einem IC oder zwei Transistoren erstellt werden kann. Werden durch den Schwimmer Kontakte beruehrt, anstatt Schalter betaetigt, so muss, wie eroertert, noch ein zusaetzliches Loeschrelais eingebaut werden, das beim Schliessen des Hoechststandkontakts die Pumpe abschaltet. Umfangreiche Schaltskizzen und Versuchsabbildungen liegen bei, der Einsatz der Experimente im Unterricht ist skizziert. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Fuellstandsregelung mit Signalspeicher.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Naturwissenschaften im Unterricht. Physik, Chemie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code