Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSwitalla, Bernd
TitelEin Fall fuer Grammatik, ein Fall von Grammatik.
QuelleIn: Grundschule, 20 (1988) 6, S. 21-26    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0533-3431
SchlagwörterBegriff; Grundschule; Primarbereich; Sachinformation; Deutsch; Grammatik; Grammatikunterricht; Text; Grafische Darstellung; Kritik
AbstractAusgehend von der Kritik an dem herkoemmlichen Begriff von Grammatik und an gaengigen Vorstellungen von der Handhabung des Grammatikunterrichts an Grundschulen, entwickelt der Autor neue Ueberlegungen zur Grammatik als Element der sprachlichen Bildung. Insbesondere zwei Gedanken stehen im Mittelpunkt der Ausfuehrungen: zum einen, dass Kinder im Grundschulalter bereits Mittel kennenlernen sollen, sich ueber Sprache zu verstaendigen, und zum anderen, dass unter dem Begriff Grammatik ganz verschiedene Wissensebenen zusammengefasst werden. Kinder sollten "als Grammatiker" ernst genommen werden, wenn sie sprachliches Wissen erwerben sollen. Die Grammatikforschung und -didaktik ihrerseits muss sich dem Weg der Bildung grammatischen Wissens staerker zuwenden.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code