Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorStooss, Friedemann
TitelAuswirkungen der neuen Buerotechnologien auf die beruflichen Qualifikationen im kaufmaennischen Bereich.
QuelleIn: Wirtschaft & Erziehung, 40 (1988) 1, S. 4-12    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0174-6170
SchlagwörterNeue Technologien; Sachinformation; Arbeitswelt; Polytechnische Bildung; Informationstechnik; Technische Kommunikation; Technologischer Wandel; Beruf; Qualifikation; Büro; Bürotechnik; Kaufmännischer Beruf; Veränderung
AbstractWie sich die Arbeitslandschaft angesichts des Trends zur postindustriellen Dienstleistungsgesellschaft bis zum Jahr 2000 aendern wird und welche Auswirkungen die neuen Technologien auf die beruflichen Qualifikationen insbesondere im kaufmaennischen Bereich haben werden - auf diese Fragen versucht der Beitrag unter Heranziehung von Befunden der IAB (Institut fuer Arbeitsmarkt- und Berufsforschung)-Prognos-Projektion 1985/86 Antworten zu geben, die der persoenlichen Sicht des Autors entsprechen und nicht als Meinungsaeusserung eines Instituts oder einer Bundesbehoerde zu verstehen sind. Schwerpunkte der Studie sind zunaechst der durch die Zunahme immaterieller Dienstleistungen und damit einhergehender Umstrukturierungsprozesse der Arbeitsplaetze bedingte berufliche Wandel sowie der daraus resultierende steigende Bedarf an qualifizierten Arbeitskraeften, den auch eine uebersichtliche tabellarische Darstellung verdeutlicht. Des weiteren gilt das Interesse den neuen Gestaltungsmoeglichkeiten, die sich aus der Informations- und Kommunikationstechnologie ergeben, sowie den Auswirkungen dieser Technologie auf den Arbeitskraeftebedarf. Der abschliessende Versuch einer Berufstypologie des kaufmaennischen Bereichs nach den Auswirkungen der neuen Technologien zeigt, dass kaufmaennische Berufe - in Relation zur Art des Umgangs mit diesen Technologien - unterschiedlich davon betroffen sind und es auch keine autonomen Technikwirkungen in diesem Berufsbereich gibt.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Wirtschaft & Erziehung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code