Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorDoepp, Wolfram
TitelVenedig und seine Lagune. Ein traditionsreicher Konflikt mit akutem Handlungsbedarf.
QuelleIn: Geographische Rundschau, 40 (1988) 4, S. 49-55    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0016-7460
SchlagwörterSachinformation; Fotografie; Landkarte; Erdkunde; Geotektonik; Sanierung; Stadtsanierung; Wohnen; Großstadt; Hochwasserschutz; Umweltschutz; Umweltverschmutzung; Straßenverkehr; Grafische Darstellung; Verkehr; Italien; Venedig
AbstractDer Bericht beschaeftigt sich zunaechst mit den moeglichen Ursachen fuer das Absinken der venezianischen Lagune: Glazialeustatische Vorgaenge verbunden mit einer Volumenvergroesserung des Weltmeerwassers werden ebenso wie langsame Geosynklinalbewegungen fuer dieses Phaenomen verantwortlich gemacht. Fuer die Beschleunigung dieser Vorgaenge in den letzten hundert Jahren werden vor allem anthropogene Einfluesse genannt. So konnten Absackungserscheinungen nach der Entnahme von fossilem Grundwasser und von Erdgas festgestellt werden. Die heute haeufiger auftretenden Hochwasser werden u. a. mit der Ausbaggerung der Fahrrinnen und der Verengung der Lagune durch Trockenlegungen in Zusammenhang gebracht. Der bauliche Verfall Venedigs wird als eine Folge der Gewaesser- u. Luftverschmutzung dargestellt. Im zweiten Teil des Berichts wird ein umfassender Massnahmenkatalog fuer die Erhaltung Venedigs entworfen. Schwerpunktmaessig werden Massnahmen des Hochwasserschutzes, der Verkehrsberuhigung, der Emissionsverringerung und der Abwasserreinigung genannt. Sanierungsmassnahmen sollen sich nicht nur auf die Palazzi beschraenken, sondern muessen auch einfache Wohngebaeude erfassen, um die Wohnfunktion im Kernbereich zu erhalten. Abschliessend werden Massnahmen des Hochwasserschutzes und der Abwasserreinigung vorgestellt und besprochen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geographische Rundschau" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code