Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorDohmen-Funke, Christoph
TitelSymboldidaktik auch in der Schule fuer Lernbehinderte? Eine Anfrage nicht nur an Sonderpaedagogen.
QuelleIn: Katechetische Blätter, 113 (1988) 6, S. 435-440    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-5517
SchlagwörterSymboldidaktik; Unterrichtsmaterial; Sprachgebrauch; Religion; Sonderschule; Didaktische Erörterung; Lernbehinderter
AbstractZunaechst wird der Zusammenhang von Symbol- und Unterschichtssprache bzw. Lernbehindertensprache kurz erlaeutert. Als wichtige Chrakteristika dieser Sprache werden z. B. genannt: das geringe Mass an abstrakt- logischem Denken, der starke Bezug auf die sinnenhaft- erlebnisstrukturierte Erfahrung. Gerade diese Elemente haben im Rahmen der Symboldidaktik wieder einen hohen Stellenwert bekommen. Es erscheint hier als wichtig, den Schuelern den Unterschied zwischen Symbol und Klischee zu vermitteln, um ein kritisches Verstaendnis der Abgrenzung von Symbol und Klischee zu erreichen. Im Vordergrund muss der sinnenhafte Umgang mit Symbolen, das praktische Handeln mit Gegenstaenden stehen. Es geht z. B. um das Kerzenlicht, das im Advent erlebt wird.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Katechetische Blätter" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code