Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSchmidt, Eva
TitelNeues aus der Faserforschung: Was anziehen beim Schwitzen? 1.
QuelleIn: Textilarbeit + Unterricht, 59 (1988) 4, S. 219-221    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-7358
SchlagwörterSachinformation; Polytechnische Bildung; Schwitzen; Chemiefaser; Naturfaser; Kleidung; Sportkleidung; Textilkunde; Textilfaser
AbstractVorgestellt werden neue Ergebnisse aus der Faserforschung. Fuer Textilien, die bei starker Transpiration angeraten sind, galten bislang die Naturfasern Baumwolle, Wolle sowie die Zelluloseregenerate Viskose und Modal als geeignetste Fasern. Inzwischen gibt es jedoch Synthesefasern, die durch eine schwammartige Innenschicht mit Poren nach aussen (grosse Feuchtigkeitsaufnahme) und stark gekraeuselter Verarbeitung (geringe Auflageflaeche auf der Haut) erheblichen Tragekomfort bieten. Eine weitere Variante sind zweiflaechige Textilien, eine Kombination von Synthesefasern innen und feuchtigkeitsabsorbierender Baumwolle aussen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Textilarbeit + Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code