Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenSchmidt, M.; Esser, G.
TitelEntgegnung zu R. Lempp.
QuelleIn: Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie, 16 (1988) 2, S. 99-102    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0301-6811
SchlagwörterPositivismus; Jugendpsychiatrie; Teilleistungsstörung; Kind; Humanmedizin; Kritischer Empirismus; Wissenschaftstheorie; Psychiatrie; Gehirnschädigung; Theoretische Schrift
AbstractZur Kritik von Lempp an der Arbeit von Esser und Schmidt (1987) weisen die Autoren nochmals darauf hin, dass der Syndromcharakter der zerebralen Dysfunktion durch ihre Untersuchung nicht belegt werden konnte. Die kritisierte Itemreduktion sei erfolgt, um invalide Merkmale und Mehrfachbenennungen auszuschalten. Eine groessere Anzahl von zu beruecksichtigenden Merkmalen widerspreche dem Charakter eines Syndroms, das haeufig zusammen beobachtete Symptome aufweisen sollte, die pathogenetisch zusammenhaengen. Den wissenschaftstheoretischen Ueberlegungen Lempps zum positivistischen Ausgangspunkt der Autoren wird ein Beharren auf dem Weg des kritischen Empirismus entgegengehalten, der, anders als die "vor"- wissenschaftliche Vorgehensweise des Klinikers, nicht darauf verzichtete, Psychiatrie als wissenschaftlich begruendete Methode aufzufassen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code