Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSchulze-Raestrup, Norbert
TitelElementarisierung. Fuer d. Religionsunterricht nicht nur d. Sondersch.
QuelleIn: Katechetische Blätter, 113 (1988) 6, S. 427-434    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-5517
SchlagwörterBeispiel; Unterrichtsmethode; Unterrichtsmaterial; Eucharistie; Auferstehung Christi; Elementarisierung; Neues Testament; Ostern; Religion; Theologie; Sonderschule; Didaktische Erörterung
AbstractDer Begriff Elementarisierung wird hier im Zusammenhang mit den anderen Begriffen wie z. B. Reduktion, Vereinfachung und Konzentration auf das Wesentliche gesehen. Das Prinzip der Elementarisierung spielt in der Sonderschule - auch im Religionsunterricht - eine besondere Rolle. Das didaktisch Vereinfachte muss Ansaetze bieten, den Gegenstand dem Bewusstsein des Lernenden differenziert und sachgerecht aufzubauen. Hierbei orientiert sich die Elementarisierung als Prinzip an der jeweiligen Klientel (z. B. Geistigbehinderte, Lernbehinderte usw.). Elementarisieren im Religionsunterricht wird als ein paedagogischer und theologischer Prozess verstanden, wobei wesentliche und allgemeine Elemente des Glaubens unter Beruecksichtigung der je eigenen Art des Schuelers herausgearbeitet werden. In diesem Sinne analysiert der Autor das Thema Eucharistie und die Perikope Mark. 16, 1 - 8.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Katechetische Blätter" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code