Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorDierks, Werner
TitelWer braucht wirklich auch das Mol auf dem Wege zum Symbol?
QuelleIn: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik, Chemie, (1988) 35, S. 29-32    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-5479
SchlagwörterUnterrichtsmaterial; Fachdidaktik; Chemie; Mol; Einführung; Fachsprache; Symbol
AbstractAus fachlicher, lernpsychologischer und fachdidaktischer Sicht wird die Frage eroertert, ob die Groesse "Mol" vor der chemischen Symbolik eingefuehrt werden muss. Unter Bezugnahme auf Festlegungen der IUPAC wird gezeigt, dass die Einfuehrung einer Groesse "Anzahl" genuegt, um die Maechtigkeit der Mengen "Atome" oder "Atomkomplexe" zu beschreiben. Unterrichtsstationen auf dem Weg zum Symbol sind dargestellt und diskutiert, bei denen die Reaktionen von Stoffportionen bzw. Aggregaten Untersuchungsgegenstand sind. Die Stationen fuehren schliesslich zu Symbolen fuer die Aggregate, wobei Symbole denkbar kleinste, gleichartige Komplexe von Atomen beschreiben. Die Einfuehrung von Portions- und Aggregatsymbolen ist an Beispielen erlaeutert.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Naturwissenschaften im Unterricht. Physik, Chemie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code