Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSchroeer, Henning
TitelDer grosse Unbekannte aus dem Norden.
QuelleIn: Der Evangelische Erzieher, 40 (1988) 5, S. 483-489    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0014-3413
SchlagwörterSekundarbereich; Unterrichtsmaterial; Lehrdichtung; Literaturanalyse; Poesie; Text; Lied; Weihnachtslied; Religionsunterricht; Religion; Theologie; Didaktische Erörterung; Interpretation
AbstractGefordert wird, dass der bei uns nahezu unbekannte daenische Reformator Grundtvig (1783-1872), der zugleich Pfarrer, Historiker, Politiker, Liedermacher, Prediger und Vater der Volkshochschule war, im Religionsunterricht unter die Bildungsinhalte einer oekumenischen Theologie aufgenommen wird. Um den Schueler das bei Grundtvig zugrundeliegende Verstaendnis von Wort und Sprache, von Christsein und Menschsein, von Kirche und Schule naeherzubringen, wird vorgeschlagen, in einigen seiner Lieder die Verknuepfung von Theologie und Poesie aufzuzeigen. Konkret besprochen wird das Lehrgedicht "Erst Mensch - dann Christ" und das Weihnachtslied "Blauer Himmel bist du schoen".
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der Evangelische Erzieher" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code