Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorScheuer, Helmut
TitelDer Beginn der "Moderne".
QuelleIn: Der Deutschunterricht, 40 (1988) 2, S. 3-10    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-2258
SchlagwörterSozialer Konflikt; Sachinformation; Deutsch; Literaturepoche; Literaturgeschichte; Moderne; 19. Jahrhundert; Unterschicht
AbstractDie Literatur gegen Ende des 19. Jh. ist gepraegt durch einen Stilpluralismus. Das Nebeneinder unterschiedlicher literarischer Stroemungen durch den Verlust uebergreifender Sinn- und Wertvorstellungen konstituiert geradezu die Moderne. Der Naturalismus ist Teil einer heterogenen Literaturbewegung, mit oder gegen ihn entwickelt sich das Selbstverstaendnis der meisten Schriftsteller dieser Zeit. Die Naturalisten setzen sich kritisch mit bestehenden politischen und moralischen Normen auseinander, erschliessen der Literatur neue Themenbereiche. Dabei verpflichten sie die Kunst auf Objektivitaet und Rationalitaet, die als solche Massstab der Naturwissenschaften sind. Das Bemuehen um Faktizitaet und Genauigkeit ist allerdings nicht immer konsequent durchgehalten. Die Subjektivitaet des Kuenstlers geraet in Widerspruch zur angestrebten Objektivitaet. Insofern ist der Naturalismus als literarische Stilrichtung der Moderne eine idealtypische Konstruktion.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der Deutschunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code