Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBiller, Karlheinz
TitelIntegrative Bildung zur Vorbeugung gegen schulisches Unbehagen.
QuelleIn: Pädagogische Welt, 41 (1987) 4, S. 150-153 u.185    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-8257
SchlagwörterBildungsdefizit; Affektive Entwicklung; Beziehung; Fähigkeit; Bildungsreform; Schule; Sachinformation; Ganzheitliche Bildung; Unterrichtstheorie; Wertorientierung; Leibeserziehung; Pestalozzi, Johann Heinrich
AbstractDie vom Autor in Anlehnung an Pestalozzi entwickelte Gesamtkonzeption der "integrativen Bildung" will die Sinn-Defizite von Schule ueberwinden, die als Ursache des gegenwaertigen Unbehagens von Schule gesehen werden. Als vorbeugende Massnahmen gegen dieses Unbehagen wird die gleichzeitige Realisierung folgender Wertehierarchie ausgefuehrt: a) Verwirklichung von Werten als "Wille zum Sinn", b) Emotionale Erziehung als Ergaenzung zur rationalen, c) Foerderung der emotionalen Erziehung i. S. des angemessenen Umgangs mit den eigenen und fremden Gefuehlen, d) Leibeserziehung als "Einheit von Koerper und Seele", e) Erziehung zur Beziehungsfaehigkeit (Werte zur Umwelt). Am Thema "Wald" wird dann aufgezeigt, wie sich die geforderten integrativen Bildungsbemuehungen unterrichtlich umsetzen lassen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code