Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorQuitzow, Wilhelm
TitelBiologismus in Wissenschaft und Unterricht.
QuelleIn: Unterricht Biologie, 12 (1988) 138, S. 48-52    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-5260
SchlagwörterIdeologiekritik; Unterrichtsmaterial; Biologie; Biologismus; Menschenbild; Weltanschauung; Nationalsozialismus; Didaktische Erörterung
AbstractUnter Biologismus werden alle Aussagen, Lehre und Theorien verstanden, die verschiedenste Seinsbereiche einseitig aus biologischer Sicht betrachten und erklaeren. Es handelt sich dabei um eines der umfassendsten und erfolgreichsten Beispiele fuer die Verschmelzung gesellschaftlich-politischer Interessen mit (natur-)wissenschaftlichen Denkansaetzen. Der Autor beschreibt hierzu Sozialdarwinismus, Triebtheorien zur Deutung menschlichen Sozialverhaltens und navistische Intelligenztheorien mit ihren charakteristischen Analogiebildungen, fasst die Grundmerkmale des Biologismus zusammen, zeigt den Eingang biologistischer Theorien in Schulbuecher ausgehend vom Nationalsozialismus bis heute auf und gibt didaktische Moeglichkeiten an, wie mit biologistischen Positionen im Unterricht umgegangen werden kann.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Unterricht Biologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code