Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorPeschke, Marc
TitelHeritabilitaet und Zwillingsforschung.
QuelleIn: Unterricht Biologie, 12 (1988) 140, S. 24-28    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-5260
SchlagwörterSchuljahr 10; Schuljahr 11; Sekundarbereich; Unterrichtsplanung; Arbeitsblatt; Unterrichtsmaterial; Biologie; Genetik; Zwillingsforschung; Text; Messverfahren; Statistik; Grafische Darstellung
AbstractBerichte von der unglaublichen Uebereinstimmung eineiiger Zwillinge verstaerken bei unkritischer Betrachtung die Vorstellungen, dass das Schicksal der Menschen fast vollstaendig von seinen Genen vorherbestimmt wird. Um die Schueler kritikfaehig zu machen und damit sie Aussagen ueber die Erblichkeit von Merkmalen besser beurteilen koennen, wird ihnen das Heritabilitaetskonzept der Zwillingsforschung vorgestellt. Sie lernen damit ein mathematisches Verfahren kennen, mit dem die Heritabilitaet von Merkmalen abgeschaetzt wird. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Heritabilitaet und Zwillingsforschung.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Unterricht Biologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code