Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorMusan-Berning, Angela
TitelSchreibenlernen im offenen Unterricht - freier Ausdruck der kindlichen Persoenlichkeit?
QuelleIn: Die Grundschulzeitschrift, 2 (1988) 11, S. 26-27    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0178-8523; 0932-3910
SchlagwörterSchuljahr 01; Grundschule; Primarbereich; Lernen; Sachinformation; Deutsch; Text; Freies Schreiben; Schreiben; Schriftsprache
AbstractDie Autorin widerspricht der Ansicht, dass von Kindern frei verfasste Texte als "Spiegel der kindlichen Seele", als Ausdrucksmittel der Persoenlichkeit zu werten sind. An verschiedenen Beispielen zeigt sie, dass v. a. Schreibanfaenger mit den notwendigen "komplizierten Abstraktions- und Umsetzungsleistungen" ueberfordert sind, um Schriftsprache als ein Mittel zur Problembewaeltigung nutzen zu koennen. Der Wert der Schriftsprache liegt vielmehr in der Hervorhebung der eigenen Person und der Konstituierung der eigen en Persoenlichkeit. Um Kindern die Freude am Schreiben zu erhalten, sollten sie Schriftsprache als ein Ausdrucksmittel erfahren koennen, das sie zu den "Zwecken benutzen koennen, die ihnen wichtig sind".
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Grundschulzeitschrift" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code