Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorDalhoff, Benno
TitelEin Steinbruch als Refugium fuer Pflanzen und Tiere.
QuelleIn: Unterricht Biologie, 12 (1988) 135, S. 46-48    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-5260
SchlagwörterSchuljahr 09; Schuljahr 13; Sekundarbereich; Unterrichtsprojekt; Landkarte; Unterrichtsmaterial; Biologie; Biotop; Naturschutz; Ökologie; Pflanzenschutz; Sekundärbiotop
AbstractSteinbrueche stellen wichtige Sekundaerbiotope fuer den Artenschutz in einer sonst aufgeraeumten Agrarlandschaft dar. Ein Ziel der Naturschutzarbeit ist es daher, solche Restbiotope, zu denen neben Steinbruechen auch Grabenraender, Waelle, Baeche, Ackerrandstreifen usw. gehoeren, in ein Biotopverbundsystem zu integrieren. Geschildert wird hier die Projektarbeit einer Umwelt-AG im Raum Werl. Bei der Kartierung von Feuchtbiotopen wurde zufaellig ein Steinbruch mit Tuempel entdeckt. Nach der Bestandsaufnahme seiner Flora und Fauna, nach der Gewaesseruntersuchung und der genauen Informierung ueber die Nutzungsgeschichte des Steinbruchs, sowie seine Bedeutung fuer den Naturschutz, wurden der Stadt Massnahmen zur Verbesserung der oekologischen Gesamtsituation unterbreitet. Hauptziel war es, offiziell die Unterschutzstellung des Steinbruchs zu beantragen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Ein Steinbruch als Refugium fuer Pflanzen und Tiere.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Unterricht Biologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code