Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorLambeck, Martin
TitelNew Age-Physik und Lehrbuchphysik - ein Vergleich.
QuelleIn: Praxis der Naturwissenschaften. Physik, 37 (1988) 6, S. 39-42    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-8374; 0342-8729
SchlagwörterBewusstsein; Sachinformation; Telepathie; Physik; Telekinese
AbstractAutoren der sogenannten 'New-Age-Physik' wie Frederic Vester, Joachim Ernst Berendt oder Fritjof Capra behaupten, dass es Informationsuebermittlung ohne Energieuebertragung bzw. mit Ueberlichtgeschwindigkeit gaebe, dass ein Elektron, das nacheinander Teil eines Baumes, eines Menschen, eines Tigers etc. war, sich fuer immer an alle in diesen Leben gesammelten Erfahrungen erinnere, die Nichtlokalitaet das Wesentliche der Quantenwirklichkeit sei - somit Telepathie und Telekinese physikalisch moeglich waeren, jedes Ereignis vom ganzen Universum beeinflusst wuerde usw. Zur Begruendung dieser Behauptungen werden u. a. das Pauli- Prinzip und andere Fakten aus der Quantenphysik herangezogen. Der Verfasser widerlegt jedoch die durch keinerleireproduzierbare Experimente gesicherten Aussagen der New-Age- Physik und zeigt durch Heranziehen von durch Experimente gefestigte Erkenntnisse, dass es sich hierbei um Fehlmeinungen und Irrtuemer handeln muss.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Physik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code