Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKurz, Reinhard
TitelKinderarbeit in Asien und Lateinamerika.
QuelleIn: Praxis Geographie, 18 (1988) 4, S. 26-30    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0171-5178
SchlagwörterKinderschutz; Kind; Sachinformation; Fotografie; Erdkunde; Dritte Welt; Gesetzgebung; Kinderhandel; Sozialkunde; Kinderarbeit; Asien; Lateinamerika; Thailand
AbstractAn zwei Beispielen aus Lateinamerika und Asien werden die Bedingungen und Ursachen der Kinderarbeit in der dritten Welt dargestellt. Carlos, ein zwoelfjaehriger brasilianischer Junge, der als Wanderarbeiter im Akkord auf einer Zuckerplantage seinen Lebensunterhalt verdient, begann bereits im Alter von fuenf Jahren als Baumwollpfluecker zu arbeiten. Der Kinderhandel in Thailand, wo von skrupellosen Menschenhaendlern Kinder an Fabriken verkauft werden, hat, wie die Kinderarbeit in der ganzen dritten Welt, seine Hauptursache in der grossen Armut weiter Teile der Bevoelkerung dieser Laender. Aus dieser Tatsache wird in dem Bericht die Forderung nach einer grundlegenden Veraenderung der soziooekonomischen Bedingungen in den Laendern der dritten Welt und ein neues Verbraucherbewusstsein in den Industrielaendern abgeleitet.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Geographie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code