Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKocks, Ulrike
TitelSprachheillehrer an der Schule fuer Geistigbehinderte?
QuelleIn: Lernen konkret, 7 (1988) 2, S. 27-30    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0722-1843
SchlagwörterKommunikation; Förderung; Sprachentwicklung; Sprachbehinderung; Sonderpädagogik; Sprachpädagogik; Sonderschule; Theoretische Schrift; Geistig Behinderter
AbstractDie Aufgaben des Sprachheillehrers an der Schule fuer Geistigbehinderte werden diskutiert. Folgende Aspekte werden angesprochen. Entwicklung, Organisation und Durchfuehrung diagnostisch relevanter Situationen, Interpretation diagnostischer Daten und ihre Aufarbeitung in Prognosen, Ableitung von Foerderzielen und Vorbereitung von Sprachlernsitutionen, Durchfuehrung der sprachlichen Foerderung in Kooperation mit anderen Bezugspersonen und Ueberpruefung der Effektivitaet, Beratung von Eltern und Lehrern. Die Bedeutung der Kooperation des Sprachheillehrers mit den Eltern und den uebrigen Lehrkraeften wird hervorgehoben. Da die Sprachfoerderung Geistigbehinderter von besonderer Bedeutung fuer die Gesamtentwicklung ist, muss sie so kompetent, gezielt und individuell wie moeglich erfolgen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lernen konkret" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code