Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBinswanger, Hans C.
TitelDer Mensch als Herr der Zeit. Eine Deutung von Goethes Faust II unter d. Aspekt von Wirtschaft u. Alchemie.
QuelleIn: Der Deutschunterricht, 39 (1987) 4, S. 25-37    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-2258
SchlagwörterMethode; Sachinformation; Alchimie; Deutsch; Drama; Literaturunterricht; Textinterpretation; Industrialisierung; Wirtschaft; Zeitbezug; Goethe, Johann Wolfgang von
AbstractDer Beitrag verdeutlicht an ausgewaehlten Textstellen von Faust II, dass die beiden Interpretationsrichtungen - Faust als Vorlaeufer der modernen Formen der Naturbeherrschung und die Lesart des Dramas als ein von Magie und Alchemie beherrschtes Stueck - keinen Widerspruch darstellen. Deutlich wird, dass zu Goethes Zeit die Schaffung der modernen Wirtschaft nicht anders denkbar war denn als alchemistischer Prozess. Die Durchsetzung des technischen Fortschritts stellt sich insofern dar als die "Fortsetzung der Alchemie mit anderen Mitteln". Der Beitrag erhellt aber zugleich, dass Goethe diesen "anderen Mitteln", d. h. der Kombination menschlicher Arbeitskraft mit technischen Einrichtungen sowie der Notwendigkeit der Wertschoepfung im Rahmen der Geldwirtschaft bereits auf der Spur war.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der Deutschunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code