Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKlopsch, Paul
TitelWalahfrid Strabos Prolog zu Einharts Vita Karoli.
QuelleIn: Der altsprachliche Unterricht, 31 (1988) 4, S. 47-59    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0002-6670
SchlagwörterBildungsgeschichte; Bildungsreform; Unterrichtsmaterial; Lektüre; Literaturunterricht; Text; Textinterpretation; Latein; Mittelalter; Biografie; Didaktische Erörterung; Karolinger; Karl der Große; Walahfridus, Strabo
AbstractDie Vita Karoli des Einhart zaehlt zu den klassischen Lektueretexten des Lateinunterrichts. Empfohlen wird nun zusaetzlich den Prolog des Moenches Walahfrid Strabos zu lesen, aus dem sich wichtige Erkenntnisse ueber die Bildungsgeschichte des Mittelalters gewinnen lassen. Einer knappen Einfuehrung in die bildungspolitischen Reformen Karls des Grossen und in Einharts "Vita Karoli Magni" folgt die Interpretation des Prologes unter Einbeziehung eines Textes von Heiric, Moench des Germanus-Klosters in Auxerre. Beide Texte sind im Original und in Uebersetzung abgedruckt.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der altsprachliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code