Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKlein, Ulrich
TitelVerwoehnung und Suchtgefaehrdung.
QuelleIn: Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin, 10 (1988) 3, S. 3-4    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0930-696x
SchlagwörterErziehungsziel; Autorität; Erziehungsfehler; Sachinformation; Prophylaxe; Suchtgefährdung
AbstractSuchtgefaehrung kann durch verwoehnende Erziehung bewirkt werden. Die Gefahr der Ueberbehuetung ist vor allem gegeben bei zerruetteten Ehen, wenn in dem Kind ein Partnerersatz gesehen wird, wenn die Eltern schon betagter sind, wenn das Kind laengerfristig krank oder behindert ist. Das verwoehnte Kind hat haeufig Autoritaet im positiven Sinne nicht erlebt, ihm wurden kaum Grenzen gesetzt, schliesslich sucht es seine Erzieher zu erpressen. Kommen die Eltern in dieser Situation den Forderungen des Kindes nach, bekraeftigen sie dessen Verhalten. Zur Vorbeugung gegenueber einer Suchtgefaehrdung ist es wichtig, den Jugendlichen zu einer gesunden Lebensbewaeltigung zu erziehen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code