Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKlinke, Erwin
TitelIntegrationsgruppen in der Petersen-Schule Am Rosenmaar in Koeln.
QuelleIn: Die Grundschulzeitschrift, 2 (1988) 14, S. 23-26    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0178-8523; 0932-3910
SchlagwörterKind; Regelschule; Grundschule; Ganztagsschule; Jenaplan-Schule; Sachinformation; Behinderung; Integration; Angebotsschule; Petersen, Peter; Köln
AbstractDer Bericht macht deutlich, dass die Prinzipien der Peter-Peterson- Paedagogik nicht nur der Verschiedenheit von Grundschulkindern gerecht werden, sondern dass auch behinderte Kinder gefoerdert werden koennen. Die Peter- Peterson-Schule (PPS) ist eine staedtische Ganztagsgrundschule und Angebotsschule. In allen Stammgruppen (Klassen) leben und arbeiten Behinderte mit. Etwa 10% der 400 Kinder sind behindert. Die Lerngruppen werden ausschliesslich in Doppelbesetzung unterrichtet. Es gibt an der PPS bis zum 4. Schuljahr keine Zensuren, sondern Informationsboegen an Eltern und Kinder, auch keine Hausaufgaben, sondern Wochenarbeiten. Ein grosszuegiges Schulgelaende, das Raum fuer viele Abenteuer bietet, steht zur Verfuegung und Arbeitsgemeinschaften ergaenzen das freie Angebot.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Grundschulzeitschrift" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code