Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKlose, Hans-Werner
TitelInformationsgewinnung mittels Kennzahlenanwendung.
QuelleIn: Wirtschaft und Gesellschaft im Beruf, (1988) 4, S. 45-48.Beil. zu:Wirtschaft und Gesellschaft im Beruf, 13/1    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-6017; 0934-4411
SchlagwörterSachinformation; Bilanz; Unternehmen; Wirtschaftskunde; Berufsschule; Berufsfeld; Wirtschaft und Verwaltung; Betriebswirtschaftslehre; Analyse
AbstractErkenntnisleitendes Interesse der Arbeit ist die Informationsgewinnung aus Unternehmens- und Bilanzanalysen; Zahlen gewinnen dabei eine hoehere Aussagekraft, wenn Vergleichsgroessen herangezogen werden. Dabei differenziert der Autor: 1. Gliederungszahlen, die die Struktur einer Gesamtmasse verdeutlichen; 2. Beziehungszahlen, die eine Mittel- Zweck- Relation angeben; 3. Indexzahlen, die eine zeitliche Entwicklung sichtbar machen. Als Vergleichsarten werden zeitliche, zwischenbetriebliche und Soll-Ist-Betrachtungen genannt. Dabei allerdings sind Voraussetzung sowohl die prinzipielle Vergleichbarkeit der Daten, der Unternehmen und der Begriffe. Als Praxisbeispiel einer derart strukturierten Bilanzanalyse wird die einer Bank vorgefuehrt, wobei die Kennzahlen der Bestaendebilanz wie auch der Erfolgsrechnung auch tabellarisch vorgefuehrt werden.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Wirtschaft und Gesellschaft im Beruf" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code